+4368110641405 kontakt@denk-callosum.eu

Gripsi-clever lernen

Die Schüler können erfahren, wie ihr Gehirn auf natürliche Art lernt und wie sie dies für schulische Inhalte positiv nutzen können.

Dieser Vortrag ist als allgemeiner Vortrag konzipiert und umfasst einen groben Zusammenschnitt der unteren Workshops.

  • Wie funktioniert mein Gehirn und wie lernen wir?
  • Unser Gehirn liebt Ordnung und Struktur!
  • Turbomerktricks
  • Schreckgespenst Schule – Locker bleiben!
  • uvm.

SINN-voll lernen

Lernen funktioniert nur über unsere Sinne. Je mehr Sinne in den Lernprozess involviert sind, umso leichter schafft es das Gehirn, das neu angeeignete Wissen mit bereits bekanntem Wissen zu verknüpfen

und das neue Wissen in das Langzeitgedächtnis zu übertragen.

Lern- und Merkstrategien

Es gibt viele verschiedene Wege, sich Lernstoff einzuprägen. Manchen fällt es leichter, dies visuell darzustellen, andere können mit Textarbeit überhaupt nichts anfangen.

Wir zeigen auf, wie man sich mit jeglichem Lernstil (auditiv, visuell, haptisch, kinästhetisch) sinnvolle Merktechniken aneigenen und diese immer wieder verwenden kann.

"Schule ist doof und uncool!"

Angst vor Schule und Lernen bereitet Schülern große Probleme. Sich damit an Mitschüler, Eltern oder Lehrer zu wenden, trauen sich nur die wenigsten.

Im offenen Gruppengespräch werden die Entstehung von Schulproblematiken dargestellt und Hilfestellungen gemeinsam erarbeitet.

Insbesondere wird auch über mögliche Techniken zur Angstbewältigung vor Prüfungen oder mündlichen Abfragen gesprochen.

Ebenso wird das Thema Lernfrustration und die Entstehung einer Lernschwäche aus Schülersicht beleuchtet.